Der Freundeskreis Gedenkort Alter Anstaltsfriedhof gestaltete am 28.1.2022 an der ehemaligen Karl Bonhoeffer Nervenklinik eine Gedenkfeier am alten Friedhof. An der restaurierten Friedhofsmauer wurde eine Tafel die ab jetzt auf den Gedenkort hinweist enthüllt und damit der Gedenkort für die dort noch heute ruhenden Opfer der NS - Zeit am alten Anstaltsfriedhof offiziell eröffnet.

 

Viele Gäste waren der Einladung des Kreises gefolgt und liefen gemeinsam vom Haupteingang der Klinik, wo der erste Teil mit Worten des Freundeskreises, Verlesung der Gedenktafel und Musik statt fand auf einem Prozessionsweg durchs Gelände bis zum Friedhof.

 

Auf dem Weg begleite ein kleiner Chor und ein Bläser den Zug der Menschen und am Friedhof angekommen sang dann zum würdigen Abschluss der Feier der Chor des Förderkreises für seelische Gesundheit.

 

Grußworte an den Freundeskreis und die über 160 versammelten Teilnehmer gab es vom Stadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit Herrn Ewers und der Erinnerungsbeauftragten der Landeskirche (EKBO) Pfr. Gardei.